Sirius
Aqua Saphir
Aqua Perl
Aqua Rubin
Aqua Tower
Antikalk
Zubehör
Geld sparen
Gesundheit
Praktisch
Ökologisch
Anwendungen
Tierhaltung
Wasserqualität
Flaschenwasser
Filtersysteme
Reines Wasser
Wasser-Wissen
FAQ
 
Links
AGB
Datenschutz
Hinweise
Kontakt
Impressum
  Fragen & Antworten

Fragen zu Preis/Leistung

- Gibt es die Möglichkeit eine Umkehrosmoseanlage zu finanzieren?
Natürlich - ROWA bietet Ihnen die Möglichkeit einer ganz unkomplizierten Finanzierung über die KarstadtQuelle Bank an. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Finanzierungsvertrag über 12, 24, 36, 48, 60 oder 72 Monate abzuschließen.
In den Finanzierungstabellen können Sie einfach und übersichtlich die monatliche Rate für den Kaufpreis und den Effektivzinssatz entsprechend der gewünschten Laufzeit einsehen. Die Finanzierungstabellen können Sie bereits vor dem Kaufprozess auf den Produktseiten einsehen.

- Ich möchte Finanzieren - was muss ich tun?
Suchen Sie sich zunächst Ihre Produkte aus und wählen Sie im Warenkorb die Zahlungsmöglichkeit Finanzierung. Laden Sie sich nun den Finanzierungsantrag sowie den Post-Ident Coupon herunter. Schicken Sie nun Ihre Bestellung ab.
Nach dem Sie Ihren Finanzierungsantrag und den Post-Ident Coupon auf Ihrem Rechner gesichert haben, drucken Sie beides bitte aus. Nun können Sie den Finanzierungsantrag in aller Ruhe ausfüllen.

Beachten Sie bitte, dass auf dem Finanzierungsantrag zwei Unterschriften zu leisten sind.
Gehen Sie nun mit Ihren Unterlagen sowie dem Post-Ident Coupon zu einem Postamt Ihrer Wahl und schicken Sie diese über den Post-Ident-Service der Deutschen Post AG an:

           KarstadtQuelle Bank
           im Hause Karstadt
           Bürgermeister-Smidt-Str. 50-64
           27568 Bremerhaven

Sie identifizieren sich beim Post-Ident-Verfahren im Postamt Ihrer Wahl durch die Vorlage Ihres Personalausweises. Der Postmitarbeiter prüft lediglich Ihre Identität – er erfährt nichts von Ihrem Finanzierungswunsch. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Banken Kredite erst auszahlen dürfen, wenn die Identität festgestellt wurde.
Nach Eingang Ihres Antrages, wird dieser durch die KarstadtQuelle Bank schnellstmöglich geprüft.

- Welche Folgekosten kommen auf mich zu?
Der Wechsel eines Filtersatzes sollte möglichst einmal je Halbjahr erfolgen. Die Kosten hierfür betragen je nach Modell ca.75 Euro. Um Schäden an der "Membran", dem Herzstück der Anlage , auszuschliessen, können längere Filterstandzeiten nicht empfohlen werden.

Fragen zur Technik

- Was bedeutet das Zertifikat NSF?
Bei der NSF ("National Sanitation Foundation") handelt es sich um eine gemeinnützige und unabhängige Organisation, die sich der Entwicklung technischer Normen und Aufklärungstätigkeiten auf dem Gebiet des Gesundheitswesens und des Umweltschutzes widmet. Sie überprüft Produkte auf Sicherheitsmängel und gesundheitsgefährdene Aspekte und vergibt im Falle eines positiven Tests das NSF-Zertifikat, welches mit der deutschen TÜV-Plakette vergleichbar ist. Die Anforderungen, die die NSF an die Produkte stellt, sind darüberhinaus deutlich höher als dies z.B. die deutsche Gesetzgebung oder das EU-Recht verlangen.

- Kann der Filterwechsel selber vorngenommen werden?
Ja, der Filterwechsel ist ganz einfach.

Fragen zur Wasserqualität

- Warum soll ich mir einen Wasserfilter kaufen, wenn das Trinkwasser in Deutschland doch zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln zählt?
Es ist richtig, dass das Trinkwasser in Deutschland sehr gut kontrolliert wird. Jedoch sind in der aktuellen Trinkwasserverordnung z.Zt. nur noch für 33 Stoffe Grenzwerte festgelegt. Durch Industrie, Landwirtschaft und den hohen Medikamentenkonsum sind jedoch mittlerweile mehrere hundert Stoffe im Grundwasser und sogar einige tausend Stoffe in Oberflächengewässern (Seen, Flüsse, etc.) nachweisbar. Unser Trinkwasser wird zu einem großen Teil aus Grund- und Oberflächenwasser gespeist. Viele Verunreinigungen im Trinkwasser entstehen zudem auf dem Weg vom Wasserwerk zum Endverbraucher. Die kilometerlangen Rohrleitungen enthalten teilweise gesundheitlich sehr bedenkliche Stoffe wie z.B. Kupfer, Teer, Blei, Asbestfarern etc., die ans Trinkwasser abgegeben werden können. Lesen hierzu bitte mehr unter Wasserqualität.

- Warum werden auch die Mineralien herausgefilter?
Mineralien sind für den menschlichen Körper unerlässlich. Doch die Mineralien sollten dem Organismus in organisch gebundener Form zugführt werden z. in Obst, Gemüse und Salat. Bei den Mineralien im Wasser handelt es sich um anorganische Mineralien die von Körper nahezu nicht verstoffwechselt werden können und ihn zusätzlich belasten. Damit das Wasser seine Aufgabe als Lösungsmittel für Schlacken und Giftstoffe optimal erfüllen kann werden durch die Umkehrosmose die Mineralien mit den Schadstoffen herausgefilter. Lesen hierzu bitte mehr unter Flaschenwasser.

- Ist Umkehrosmose gereinigtes Wasser geeignet für Babys?
Ja, absolut. Gereingtes Wasser ist für Babys und Säuglinge der beste Start in ein gesundes Leben.